PV-Systeme und PV-Integration

Mit der einzigartigen Verbindung von Methoden aus der Materialwissenschaft, der Komponenten- und Modulprüfung sowie der Modellierung erhalten Partner und Kunden eine umfassende und fundierte Unterstützung für die Entwicklung von Solarmodulen und deren Komponenten aus einer Hand.

Unsere Motivation ist es, Solarmodule hinsichtlich aller Zuverlässigkeitsaspekte zu bewerten sowie technologische Prozesse und Materialien weiterzuentwickeln.  

Unter anderem können wir Sie zu folgenden Fragestellungen unterstützen:

  • Welche Prüfabläufe und -methoden werden für eine klimabezogene Bewertung der Lebensdauer benötigt?
  • Wie kann eine definierte Lebensdauer zuverlässig erreicht werden?
  • Welches Material ist das passende zur Erreichung einer definierten Produktqualität?

Aktuelle Projekte befassen sich mit der Integration neuer kristalliner Zellkonzepte, der Analyse von Defektmechanismen von Solarmodulen, der Errichtung von Pilotanlagen für die regionale Entwicklung von PV und der Auslegung von Modulen auf die Anforderungen extremer Klimate.

 

Wir bieten:

  • Freilandmessungen von PV-Modulen zur Bestimmung spezifischer Erträge
  • internationales Netzwerk von Kooperationspartnern zur Freilandprüfung unter verschiedenen Klimabedingungen
  • Ertragsdatenanalyse von Bestandsanlagen

 

Outdoor-Ertragsmessungen und Testfelder

Um für unsere Kunden PV-Module unter realen Klimabedingungen messen zu können, haben wir am Fraunhofer CSP unterschiedliche Analysesysteme im Einsatz, die die Charakterisierung von bis zu 36 individuellen Modulen in unterschiedlichen Installationsbedingungen ermöglichen.

Ertrags- & Leistungsmessung

Outdoor PV Lab
© Fraunhofer CSP
David Daßler und Jens Fröbel warten die im Outdoor PV Lab getesteten Solarzellenmodule.
  • Hochspannungstestequipment mit bis zu 1 kV angelegter Spannung
  • Hochspannungsprüfplatz
  • Mikroohmmeter zur Messung kleiner elektrischer Widerstände
  • Leistungsmessung im Labor mit Klasse AAA Modulflasher bis zu 2,6 x 2,6 m²
  • Leistungsmessung im Freifeld mit kontinuierlicher U-I-Kennlinienaufzeichnung, Temperatur und Einstrahlung am Modul
  • Umweltmesstechnik für direkte, indirekte und globale Einstrahlung, Luftdruck und -feuchte sowie Windgeschwindigkeit und-richtung