Materialanalytik

Wir bieten klassische und innovative chemische Analytik für Kunden aus verschiedensten Branchen. Die Kernbereiche unserer F&E-Leistungen sind die Ultraspurenanalyse in hochreinen Materialien, die chemische Charakterisierung von Oberflächen und Grenzschichten sowie die thermo-mechanische sowie chemische Analytik polymerer Materialien. Im Bereich Spezialanalytik untersuchen wir die Gaspermeation z.B. durch Barrierefolien und Membranen sowie  den Einfluss verschiedener Alterungsprozesse auf die Polymereigenschaften.

Von unserer Unterstützung profitieren Unternehmen mit Bedarf an hochreinen Materialien, z.B. aus der Halbleiter-Industrie, der Photovoltaik, Laser-Optik, Verbundglasherstellung und viele mehr. Je nach Kundenwunsch bieten wir sowohl einfache Analytik-Dienstleistungen als auch Ursachenaufklärungen und komplexe Problemlösungen an.

Unsere Expertise umfasst:

  • Spurenanalyse im Volumen und auf Oberflächen
  • 2D-Mapping der Elementverteilung
  • Charakterisierung und Bewertung von Polymermaterialien
  • Permeationsmessungen und beschleunigte Alterung

 

Polymeranalytik und Polymerbewertung

Thermo-mechanisches Verhalten, chemische Analytik, Alterung, Beständigkeit sowie Barriereeigenschaften von Folien und Membranen.

 

 

Ultraspurenanalyse mit ICP-MS

Sowohl Oberflächen- als auch Volumenanalysen bis inden untersten ppb-Bereich richten sich - nicht nur - an Kunden aus der Photovoltaik.

 

Elementanalytik zur

Prozesskontrolle mit LIBS

Ob zur Kontrolle von Beschichtungsprozessen, Optimierung von Recycling oder zur Echtzeit-Materialkontrolle auf dem Förderband - Laser Induced Breakdown Spektroskopie (LIBS) ermöglicht die in-line Analyse von Elementgehalten.

 

Hochreine Oligosilane

Die Entwicklung innovativer Prekursoren für verschiedenste Abscheideprozesse unterstützen wir mit leistungsstarker Spurenanalytik und entsprechender Methodenentwicklung.

 

Saubere Wafer

Anorganische und organische Verunreinigungen auf Waferoberflächen beeinträchtigen die nachfolgenden Prozessschritte sowie die finale Bauteilfunktion. Wir unterstützden die zuverlässige Prozessüberwachung.

 

Inline-Messung für PV-Recycling

Die Laser-induzierte Plasmaspektroskopie (LIBS) eignet sich hervorragend für die vorbereitende Materialanalytik zum Recycling von Solarmodulen.

Mikrowellenaufschluss
© Fraunhofer CSP
Mikrowellenaufschluss

Für unsere Kunden bieten wir ein großes Angebot an modernsten Geräten für die chemische und thermo-mechanische Charakterisierung verschiedenster Materialien, sowie auch die erforderlichen personellen Ressourcen für den zuverlässigen Betrieb unseres Geräteparks. Die Rechtfertigung des Vertrauens unserer Kunden ist unser höchstes Gut. Unter dieser Maxime widmen sich engagierte Mitarbeiter Ihren Fragestellungen. Dabei kommen zum Einsatz:

  • Karl-Fischer-Titrator (METTLER-Toledo  C30 Stromboli)
  • Effusionsmessplatz (Eigenbau)
  • DMA (NETZSCH DMA 204 C)
  • TMA (Shimadzu TMA-60)
  • DSC (Netzsch DSC 204 F1 Phoenix)
  • Rotationsrheometer (Thermo Haake MARS II)
  • TGA mit IR-Kopplung (Netzsch TGA 209 F1 Iris)
  • Mechanische Prüfung (INSTRON 5848 MicroTester; MTS Landmark 370.02; ZWICK Z050 und Z400)
  • Gaspermeationsmessstand mit MS-Kopplung (Pfeiffer Thermostar)
  • WVTR-Bestimmung (MOCON Permatran W 3/33 MG Plus)
  • Soxhlet-Extraktion (Gelgehalt)
  • FTIR (Bruker vertex70 über IR-Mikroskop Hyperion2000)
  • UV-Weatherometer (2 Atlas Sunset XXL+, 2 Atlas Xenotest 440, 2 Q-Lab Q-SUN Xe-3-HSE)
  • TD-GC-MS: Thermodesorption-Gaschromatographie-Massenspektrometrie (Markes unity-xr/GC Trace 1300/MS ISQ 7000 series)
  • Py-GC-MS: Pyrolyse-Gaschromatographie-Massenspektrometrie (Pyralisator PY/EGA 3030D/GC Trace 1300/MS ISQ 7000 series)
  • UV-VIS-NIR-Spektroskopie (LAMBDA 900UV/Vis/NIR Spectrophotometer von PerkinElmer)
  • Spektralphotometrie (ColorLite sph860)
  • Laminatoren (Vakuumlaminator ICOLAM 10/08, 3D-Vakuumlaminator SM Innotech INCAPCELL 18-9 3IN1, Großmodullaminator ICOLAM 28/26)