© Fraunhofer CSP
Die leistungsfähigen Auswertungsalgorithmen des LIBS-Systems ermöglichen schnelle und präzise Analysen zu Vorkommen und Konzentrationen der Elemente im Messfleck der untersuchten Probe.

Schnelle Materialanalyse mittels Laser-Induzierter Plasmaspektroskopie (LIBS)

Die Laser-Induzierte Plasmaspektroskopie, auch als Laser-Induced Breakdown Spectroscopy (LIBS) bezeichnet, bietet als innovatives optisches Oberflächenanalyseverfahren ein breites Anwendungsspektrum. Am Fraunhofer-Center für Silizium-Photovoltaik CSP in Halle (Saale) wird die LIBS-Technologie in Kombination mit leistungsfähigen Auswertungsalgorithmen eingesetzt, um sehr schnell präzise Multi-Elementanalysen durchzuführen.

mehr Info
Zuverlässigkeit Vorhersage PV
© SMA Solar Technology AG
Im Projekt steht die Zuverlässigkeit von Wechselrichtern im Mittelpunkt. Sie wandeln die Gleichspannung der angeschlossenen Solarmodule in Wechselspannung um.

Zuverlässigkeit von PV- und Batterie-Wechselrichtern verlässlich vorhersagen

Eine effiziente und verlässliche Methodik für die Zuverlässigkeits- und Lebensdauer-Vorhersage von Wechselrichtern für Photovoltaik und Batteriespeicher-Anwendungen will das Fraunhofer IMWS gemeinsam mit Partnern im Projekt »Reliability Design« entwickeln.

mehr Info

Wüstenmodul: Höhere Erträge durch optimiertes Design

Wie lassen sich Modulkomponenten und Moduldesign an die speziell in Wüstenumgebungen vorherrschenden Stressfaktoren anpassen und damit Ertrag und Lebenszeit der Module erhöhen? Fraunhofer-Forscher Hamed Hanifi ist dieser Frage nachgegangen. Seine Ergebnisse wurden nun in einem Artikel in Applied Energy veröffentlicht.

mehr Info
Verstaubungstest im Soiling-Teststand
© Fraunhofer CSP
Die Performance von Anti-Soiling-Beschichtungen lassen sich in der Verstaubungskammer des Fraunhofer CSP entsprechend der VDI-Richtlinie 3956 standardisiert testen.

VDI-Richtlinie für Verstaubungstest setzt neuen Qualitätsmaßstab

Fraunhofer CSP bietet standardisierte Performance-Tests für Anti-Soiling-Beschichtungen.

mehr Info
© unsplash

Verbundfolien für Sicherheitsglas in extremen Klimaten

Gemeinsam mit Partnern möchte das Fraunhofer-Center für Silizium-Photovoltaik CSP neuartige, zuverlässige Verbundfolien für anspruchsvolle Umgebungsbedingungen entwickeln. Mithilfe der Beeinflussung von optischen, thermischen und mechanischen Eigenschaften soll dies gelingen.

mehr Info
Fraunhofer - WeKnowHow
© Fraunhofer
Fraunhofer - WeKnowHow

Projektarbeit geht trotz COVID-19-Epidemie weiter

Frühzeitige Schutz- und Vorsorgemaßnahmen am Fraunhofer CSP erlauben es bisher, die Projektarbeit mit Einschränkungen aufrechtzuerhalten.

mehr Info

Qualitätssicherung für die Photovoltaik

 

Willkommen!

Das Fraunhofer CSP ist Ihr Partner für angewandte Forschung in den Bereichen Siliziumkristallisation, PV 4.0, Solarzellen-, Modulcharakterisierung und Moduldesign.

Zusammenarbeit mit dem Fraunhofer CSP

Sie suchen F&E-Unterstützung für Ihr Unternehmen? Sie benötigen einen starken Partner zur Umsetzung Ihrer Innovationsideen? Sie haben Fragen zur Zusammenarbeit?

Kontaktieren Sie uns!

Sie haben eine allgemeine oder konkrete Anfrage und/oder möchten gern regelmäßig über Neuigkeiten und Veranstaltungen des Fraunhofer CSP informiert werden? Lassen Sie sich hier in unseren Mailverteiler aufnehmen.

Kompetenzfelder

Forschung für die Praxis

 

PV-Recycling

 

Kristallisations-technologie

 

Materialanalytik

 

Wafering und Materialbearbeitung

 

Daten- und
Prozessanalytik

 

Diagnostik
und Metrologie

 

Modul- und System-
zuverlässigkeit

 

Modultechnologie

News-Ticker

4.3.2021

Schnelle Materialanalyse von Oberflächen und Beschichtungen mittels Laser-Induzierter Plasmaspektroskopie (LIBS)

22.2.2021

Fraunhofer IMWS und CSP erneut unter innovativsten Forschungseinrichtungen

17.11.2020

BMBF-Projekt: Lebensdauervorhersagen für PV-Wechselrichter

30.10.2020

Wüstenmodul: Höherer Ertrag durch optimiertes Design