Klemens Ilse
© Fraunhofer IMWS
Dr. Ilse Klemens

Klemens Ilse mit Werkstoff-Preis der Schott AG geehrt#

Die Verschmutzung von Solarmodulen durch Staub und Sand bringt erhebliche Ertragseinbußen beim zunehmenden Einsatz von Photovoltaikanlagen in Wüstenregionen mit sich. In seiner Doktorarbeit hat Dr. Klemens Ilse vom Fraunhofer-Institut für Mikrostruktur von Werkstoffen und Systemen IMWS die Ursachen erforscht, die Größenordnungen analysiert und Lösungsstrategien entwickelt. Dafür wurde er mit dem Werkstoffpreis der Schott AG ausgezeichnet.

mehr Info
© Sandia
Die 13 Teststände, die bisher in PV Camper verknüpft sind, decken die wichtigsten Klimazonen der Welt ab.

Internationale Plattform für PV-Daten#

Mehr Daten, mehr Zusammenarbeit, mehr Möglichkeiten für die Photovoltaik: Mit einer neuartigen Plattform zur Untersuchung der Leistung und Zuverlässigkeit von Solaranlagen in unterschiedlichen Umgebungen und Klimazonen weltweit wird eine wichtige Grundlage für eine noch breitere und effizientere Nutzung von Sonnenenergie geschaffen. Das Fraunhofer CSP gehört zu den Gründungsmitgliedern.

mehr Info
© Fraunhofer CSP
Die leistungsfähigen Auswertungsalgorithmen des LIBS-Systems ermöglichen schnelle und präzise Analysen zu Vorkommen und Konzentrationen der Elemente im Messfleck der untersuchten Probe.

Schnelle Materialanalyse mittels Laser-Induzierter Plasmaspektroskopie (LIBS)#

Die Laser-Induzierte Plasmaspektroskopie, auch als Laser-Induced Breakdown Spectroscopy (LIBS) bezeichnet, bietet als innovatives optisches Oberflächenanalyseverfahren ein breites Anwendungsspektrum. Am Fraunhofer-Center für Silizium-Photovoltaik CSP in Halle (Saale) wird die LIBS-Technologie in Kombination mit leistungsfähigen Auswertungsalgorithmen eingesetzt, um sehr schnell präzise Multi-Elementanalysen durchzuführen.

mehr Info

Wüstenmodul: Höhere Erträge durch optimiertes Design#

Wie lassen sich Modulkomponenten und Moduldesign an die speziell in Wüstenumgebungen vorherrschenden Stressfaktoren anpassen und damit Ertrag und Lebenszeit der Module erhöhen? Fraunhofer-Forscher Hamed Hanifi ist dieser Frage nachgegangen. Seine Ergebnisse wurden nun in einem Artikel in Applied Energy veröffentlicht.

mehr Info
Verstaubungstest im Soiling-Teststand
© Fraunhofer CSP
Die Performance von Anti-Soiling-Beschichtungen lassen sich in der Verstaubungskammer des Fraunhofer CSP entsprechend der VDI-Richtlinie 3956 standardisiert testen.

VDI-Richtlinie für Verstaubungstest setzt neuen Qualitätsmaßstab#

Fraunhofer CSP bietet standardisierte Performance-Tests für Anti-Soiling-Beschichtungen.

mehr Info
© unsplash

Verbundfolien für Sicherheitsglas in extremen Klimaten#

Gemeinsam mit Partnern möchte das Fraunhofer-Center für Silizium-Photovoltaik CSP neuartige, zuverlässige Verbundfolien für anspruchsvolle Umgebungsbedingungen entwickeln. Mithilfe der Beeinflussung von optischen, thermischen und mechanischen Eigenschaften soll dies gelingen.

mehr Info

Qualitätssicherung für die Photovoltaik#

Willkommen!

Das Fraunhofer CSP ist Ihr Partner für angewandte Forschung in den Bereichen Siliziumkristallisation, PV 4.0, Solarzellen-, Modulcharakterisierung und Moduldesign.

Zusammenarbeit mit dem Fraunhofer CSP

Sie suchen F&E-Unterstützung für Ihr Unternehmen? Sie benötigen einen starken Partner zur Umsetzung Ihrer Innovationsideen? Sie haben Fragen zur Zusammenarbeit?

Kontaktieren Sie uns!

Sie haben eine allgemeine oder konkrete Anfrage und/oder möchten gern regelmäßig über Neuigkeiten und Veranstaltungen des Fraunhofer CSP informiert werden? Lassen Sie sich hier in unseren Mailverteiler aufnehmen.

Kompetenzfelder#

Forschung für die Praxis

PV-Recycling

Kristallisations-technologie

Materialanalytik

Wafering und Materialbearbeitung

Daten- und
Prozessanalytik

Diagnostik
und Metrologie

Modul- und System-
zuverlässigkeit

Modultechnologie

News-Ticker#

20.4.2021

Internationale Plattform für PV-Daten

4.3.2021

Schnelle Materialanalyse von Oberflächen und Beschichtungen mittels Laser-Induzierter Plasmaspektroskopie (LIBS)

22.2.2021

Fraunhofer IMWS und CSP erneut unter innovativsten Forschungseinrichtungen

17.11.2020

BMBF-Projekt: Lebensdauervorhersagen für PV-Wechselrichter