Matthias Ebert

Profil

Dr. Matthias Ebert, Gruppenleiter Modul- und Systemzuverlässigkeit

Forschungsschwerpunkte

 

  • Leistung von photovoltaischen Geräten und Systemen
  • Lebenszyklus-Prognose und -Auswertung
  • Qualitätssicherung von Systemen und Komponenten

 

Wissenschaftlicher und beruflicher Werdegang

 

  • seit 2008

    Gruppenleiter Modul- und Systemzuverlässigkeit 
     
  • 2008-2009

    Wissenschaftler am neu gegründeten Fraunhofer-Center für Silizium-Photovoltaik CSP, Aufbau einer PV-Modulgruppe

  • 2007

    Erste Arbeiten in der Photovoltaik im Bereich Solarmodule

  • 2003-2008

    Wissenschaftler am Fraunhofer-Institut für Werkstoffmechanik Halle (Saale) auf dem Gebiet der Mechanik und Prüfung von Mikrostrukturen und Mikrobauteilen

  • 1995-2003

    Stipendiat und Wissenschaftler am Institut für Strukturmechanik der Bauhaus-Universität Weimar, Deutschland


Ausbildung

 

 

Publikationen