Christian Hagendorf

Profil

Dr. Christian Hagendorf, Gruppenleiter Diagnostik und Metrologie

Forschungsschwerpunkte

 

  • Fehlerdiagnose und Messtechnik in der kristallinen und Dünnschicht-Photovoltaiktechnik
  • angewandte Forschung an Photovoltaikmaterialien
  • Atomstruktur, elektronische und optische Eigenschaften von PV-Komponenten und Vorrichtungen
  • Zuverlässigkeit und Verschlechterung des PV-Moduls
  • Dünnschicht-Depositionstechnologie (physikalische und chemische Gasphasenabscheidung, Atomschichtabscheidung)
  • Laserbearbeitung und nanostrukturierte Oberflächen
  • Oberflächeneigenschaften von funktionellen dielektrischen Schichten und Perowskitoxiden

 

Wissenschaftlicher und beruflicher Werdegang

 

  • seit 2009

    Gruppenleiter Diagnostik und Metrologie am Fraunhofer CSP
    Wissenschafts-, Budget- und Personalmanagement, Betreuung des wissenschaftlichen Nachwuchses (Studenten, Doktoranden, PostDocs)

  • 2007-2009

    Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Fraunhofer-Institut für Werkstoffmechanik IWM und am Fraunhofer-Center für Silizium-Photovoltaik CSP Akquisition und Durchführung von industriellen Kooperationen und wissenschaftlichen Projekten (national und international)

  • 1996-2007

    Wissenschaftlicher Mitarbeiter in der Arbeitsgruppe Oberfläche und Grenzfläche am Physikalischen Institut der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg: Leh
    re (Vorlesungen, Seminare, Praktika) und Forschung (öffentliches Projekt)

 

Ausbildung

 

  • 2000

    Promotion an der Universität Halle-Wittenberg, Thema »Surface science investigation of single and polyrystalline barium titana-te«

  • 1996-2000

    Doktorarbeit an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

  • 1996

    Diplomarbeit in Physik an der Universität Frankfurt

  • 1990-96

    Physik und Politikwissenschaft an der Johann-Wolfgang von-Goethe-Universität, Frankfurt/M.

 

Publikationen