Balkonkraftwerke für alle

12.7.2018

Photovoltaik Platte
© Fraunhofer IMWS

Die Wissenschaftler beantworteten Fragen über Mini-PV-Anlagen und den Gebrauch für zu Hause.

In den Niederlanden und der Schweiz gehören sie schon fast zum Alltag: Balkonmodule, die über eine Steckdose angeschlossen werden und dabei Strom für den Eigenverbrauch liefern. Auch in Deutschland werden aktuell entsprechende Normen und Regularien umgesetzt, dass möglichst viele Bürgerinnen und Bürger an einer dezentralen Energieversorgung mit Solarstrom teilhaben können. Das Fraunhofer CSP arbeitet hierbei an der Entwicklung von Leichtbaumodulen für eine noch einfachere Handhabung und Installation. Auf der Langen Nacht der Wissenschaft in Halle informierten sich rund 500 Besucher, wie eine solche Mini-PV-Anlage funktioniert und sie damit ihre eigene kleine Energiewende starten können.