News

Balkonkraftwerke für alle

12.7.2018

Auf der Langen Nacht der Wissenschaft in Halle informierten sich beim Fraunhofer CSP rund 500 Besucher, wie man mit einer Leichtbau-Mini-PV-Anlage seine eigene kleine Energiewende starten kann.

Höhere Wirkungsgrade bei Halb- und Drittelzellenmodulen

9.7.2018

Module mit Halbzellen zeigen aufgrund geringerer elektrischer Verluste und erhöhter optischer Verstärkung eine bessere Leistung als Vollzellenmodule. Zu diesem Ergebnis kommt eine Vergleichsstudie des Fraunhofer CSP.

Fraunhofer CSP entwickelt Halbzellenmodul mit 318W

16.5.2018

Im Rahmen des Projektes "AdmMo"ist es am CSP gelungen, aus 120 monokristallinen 5-Busbar-PERC-Halbzellen mit 22% Effizienz ein PV-Modul mit einer Leistung von 318 W herzustellen.

Neuartiges Rechenmodell ermöglicht zuverlässige Vorhersagen von Leistungsverlusten in Solarmodulen

8.5.2018

Bei der Qualitätsbewertung von PV-Modulen gilt die Leistungfähigkeit unter Realbedingungen nach wie vor als schwer zu beziffernde Größe. Das Fraunhofer CSP präsentiert nun in der Aprilausgabe des Renewable Energy Journal einen neuartigen optischen und elektrischen Ansatz, um optische Reflektionen, Wärmequellen und Energieverluste in Photovoltaikmodulen zu beschreiben.

Leichtbaumodule für die Stadt der Zukunft

23.4.2018

Solarenergie im Dreieck: Mit einem ultraleichten Solarmodul in Dreiecksform präsentierte sich das Fraunhofer CSP am 20. April 2018 beim Zukunftsstadt-Wettbewerb halle.neu.stadt 2050. Das am Institut gefertigte Modul zum autarken Betrieb eines Feinstaubsensors Marke Eigenbau zeigt beispielhaft, wie in einer Stadt der Zukunft Wissenschaft und Bürgerpartizipation miteinander verknüpft werden können.