GISMO - GebäudeIntegriertes SolarMOdul

GISMO ist ein Sonder-PV-Modul zur Integration in Schrägdächer. Dabei kommt eine Trägerstruktur aus Glasfaserverstärktem Kunststoff zum Einsatz, welche einerseits das PV-Laminat aufnimmt, andererseits aber auch die Abdichtung des Daches gewährleistet. Das GISMO kann direkt in die Dachlattung eingehängt werden. Dabei kommt die klassische Dachbedeckung mittels Ziegeln nur in den Randbereichen und auf der für PV ungünstigen Gebäudeseite zum Einsatz. Die veränderte Kostenstruktur durch Bündelung der Funktionen, die verbesserte Ästhetik der scheinbar nahtlos aufgebrachten PV sowie die einfache Aufbringung auf das Dach sind die wichtigsten Innovationen dieses Sondermoduls. Die Entwicklung von innovativen Modulkonzepten wie GISMO ist eines der Ziele der Gruppe Modultechnologie am Fraunhofer CSP.

GISMO wurde im Rahmen des Fraunhofer Innovationsclusters Solarkunststoffe entwickelt. Dieser verfolgt das Ziel, langjähriges Knowhow in der Polymerverarbeitung mit den modernsten Industriestandards in der Solarmodulherstellung zu verbinden, um neue Lösungen für PV-Applikationen zu entwickeln.